Hamburger Abendblatt

Archiv für das Tag 'Bananen'

Fairer Kaffee mit bitterem Beigeschmack

27. Mai 2013

Jetzt auch im Blog: Die ganze Reportage über unsere Recherchen in Peru. Dort haben wir viele Kleinbauern getroffen, die Kaffee und Bananen mit Fairtrade-Siegel anbauen und exportieren – und zwar so erfolgreich, dass auch andere vom Geschäft mit dem guten Gewissen profitieren wollen. Aber wie fair kann „fair“ dann überhaupt noch sein? Eine Geschichte über kleine Bauern, große Händler und die Folgen unserer Billig-Mentalität. 

Den ganzen Beitrag lesen »

Bananenrepublik

23. April 2013

Das Produkt: Bananen. Die Herkunft: Sullana/Peru.  Entfernung: 10.501 Kilometer

Eine normale Banane wiegt um die 165 Gramm. Sie in ihrem Urzustand als große Staude von einer Palme  abzuscheiden und wegzutragen, ist allerdings ein Knochenjob. Die Arbeiter legen sich große schwarze Polsterkissen auf die Schultern, auf die sie dann die Stauden wuchten. Nicht, weil das Tragen damit leichter ginge, sondern damit die Bananen keine Dellen bekommen. Die Supermarkt-Kunden in Europa sind schließlich anspruchsvoll.

Bananen_1

Den ganzen Beitrag lesen »

Über den Becherrand

20. April 2013

Hätte ich bei unserem Besuch bei Coca-Cola vor anderthalb Wochen schon gewusst, dass der Konzern auch DIESES Getränk im Portfolio hat, hätte ich definitiv danach gefragt: Inca Kola. Eine Brause gelb wie Benzin, ein Geschmack wie Hubba-Bubba-Kaugummi, erhältlich sogar als Zero-Variante ohne Zucker. „La kola dorada“ (die goldene Cola) sagen die Peruaner zu dem supersüßen Gesöff, das quasi das Nationalgetränk in dem Land ist. Mein Fazit nach dem Probieren: Mal was anderes.  Auf dem deutschen Markt hätte es die Inca Kola wohl eher schwer.

IMG_0792

Den ganzen Beitrag lesen »