Hamburger Abendblatt

Archiv für das Tag 'Emmental'

Wie die Löcher in den Käse kommen

6. Mai 2013

Produkt: Emmentaler Käse. Herkunft: Weier im Emmental (Schweiz). Entfernung: 892 Kilometer.

Eine Handbreit vom Rand entfernt: Hansruedi Mumenthaler setzt den Käsebohrer vorsichtig an. Dann treibt er das gebogene Metall mit ein paar kräftigen Drehungen in den Käselaib, gerade so als würde er einen Korkenzieher in einen Weinkorken schrauben. Die Glühlampe an der Decke verbreitet schummriges Licht. In dem Keller der Meierei ist es feucht und kühl. Ein leicht säuerlicher Milchgeruch liegt in der Luft. Den ganzen Beitrag lesen »